Die Globalisierung ist nicht tot

Wir leben in ungewissen Zeiten. Angesichts der verhaltenen Weltwirtschaftslage, der geopolitischen Unsicherheiten, der Migrationsströme und des Terrorismus verbreiten sich zunehmend Sorgen über den Zustand unserer Welt. Es scheint an einer überzeugenden Vision für die Zukunft der Menschheit zu fehlen, während sich zugleich negative Kräften wie Nationalismus und Protektionismus mehr und mehr etablieren.

Die Autoren

Alle Autoren